Eine Pflichttour für jeden Flussliebhaber

Eine Radwanderung mit malerischen Landschaften und sagenumwobenen Kulturschätzen.

Unsere Etappen

Die geplanten Radtouren bei dieser Reise umfassen insgesamt:

587 km  1.513 hm

Unverbindliche Buchungsanfrage

Flusstal-Radreise mit 6 Etappen von Donau-Eschingen - Passau 

Der Donauradweg Teil 1

Die Donau entspringt in Donau-Eschingen und fließt zwischen dem Schwarzwald und der oberösterreichischen Grenze durch malerische Landschaften. Wir fahren entlang der oberen Donau auf sehr gut ausgebauten Fahrradwegen durch die Naturparks des Naturschutzgebietes Weltenbummler Enge und dem Bayerischen Wald bis zur deutsch-österreichischen Grenze nach Passau. 

Alle Tourenfahrer, die sich an den typischen Windungen eines Flusses erfreuen und die Vorzüge einer Radroute mit viel Geschichte, einladenden Landschaften und einer großen Kultur zu schätzen wissen. 

Gemäß unserer Levelbeschreibung empfehlen wir diese Reise allen Radfreunden, die sich in Level 2 wiederfinden.

Wir haben für Dich eine Auswahl an sehr schönen 3-4*-Hotels getroffen, die alle mit einem reichhaltigen Speiseangebot und anderen Annehmlichkeiten auf Dich warten. Teilweise verfügen unsere Hotels über einen Wellnessbereich. 

Der erste und letzte Tag unserer Reise ist jeweils für die An- und Abreise vorgesehen. Diese Reise wird als Etappenreise durchgeführt, d.h. wir starten morgens gemeinsam nach dem Frühstück an unserem jeweiligen Hotel und fahren zu unseren täglich wechselnden Etappenzielen. Dein Gepäck befindet sich während den Etappen in unserem Begleitfahrzeug und wird zum nächsten Hotel gebracht. Unser Begleitfahrzeug treffen wir an vereinbarten Treffpunkten, dort besteht auch die Möglichkeit, auf das Gepäck zuzugreifen. Während den Pausen bieten wir euch Verpflegung und Getränke an, so dass ihr neben einem Top- Service auch einen minimalen Aufwand an Nebenkosten habt.

Komm' mit und gönne Dir einen malerischen Urlaub entlang der Donau!

  • 7x Übernachtung in 3-4*-Hotel
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7x mehrgängiges Abendmenü
  • 6x Etappenverpflegung (Getränke, belegte Brötchen, Obst, Müsliriegel, etc.)
  • Tourenführung und Reiseleitung
  • Rücktransport zum Startpunkt
  • persönliche Betreuung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug mit Werkzeug und Hilfsmittel
  • Foto-Service
  • GPS-Tracks im Vorfeld

Anreise

Eigenanreise nach Donau-Eschingen, einchecken, ankommen, abschalten... Um 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen, kennenlernen und Tourbesprechung.

 

91 km / Donau-Eschingen - Sigmaringen

Wir beginnen unsere erste Etappe des Donauradweges auf einer der landschaftlich eindrucksvollsten Strecken. An unserem Startort in Donau-Eschingen erleben wir, wie die Donau entsteht, in Immendingen und Friedigen versinkt und sich anschließend wieder erholt. Auf diesem Abschnitt spürt man, wie sie sich in der Vergangenheit ihren Weg durch das Juragestein suchte.
Wir rollen ohne große Steigungen durch die Ebene der Baar. In Fridingen erwarten uns durch das Tal kleine, aber auch kurze Steigungen. Ebenso erfahren wir traumhafte Ausblicke auf das Donautal und die angrenzenden Felswände und Berge. Auf unserer Etappe erblicken wir märchenhafte Burgen und Schlösser: Kloster Beuron, Burg Wildenstein und Schloss Werenwang, um nur einige davon zu nennen. Unsere erste unvergessliche Tour beenden wir in Sigmaringen mit seinem Hohenzollernschloss.

105 km / Sigmaringen - Ulm

Auf unserer zweiten Etappe erleben wir eine Donau, die schon etwas breiter wird. Die Donau ist in diesem Abschnitt noch recht flach aber breitet sich durch diverse Zuflüsse aus. Gestern war es die Landschaft, die uns begeisterte, heute sind es die kulturellen Höhepunkte. Die vorderösterreichischen Donauörtchen mit Ihren barocken Städten, Klöstern und Schlösser begeistern uns vom Radweg aus. Donauabwärts rollen wir wir ohne nennenswerten Steigungen vom Süden der schäbischen Alb entlang an lieblichen Seitentälern in Richtung unserem Etappenziel nach Ulm.

87 km / Ulm - Donauwörth

Wir verlassen Ulm und folgen dem Donauradweg. Die Donau fließt gemütlich über diesen Abschnitt durch das breite Donautal. Kaum Steigungen werden uns erwarten, dafür radeln wir kontinuierlich am Flussufer entlang. Wir durchqueren historische Städte entlang des Donauradweges, wie z.B. Leibheim und Dillingen und krönen die heutige Etappe mit einem würdigen Abschluss in der Stadt Donauwörth, wo uns ihre Kirchen und Gassen empfangen.

112 km / Donauwörth - Kelheim

Auf unserer heutigen Etappe können wir beobachten wie die Donau immer mehr Wasser mit sich führt und die Landschaft flacher wird. In großen Abschnitten wird der Fluss von Hochwasserdämmen begrenzt, und wir können dem Radweg auf diesen folgen. Unser Höhepunkt auf dieser Etappe wird der beindruckende Donaudurchbruch bei Weltenburg für uns darstellen.
So rollen wir an unzählige kleinen Schlössern aus der Barock- und Rokokozeit vorbei und druchqueren märchenhafte Städtchen bis wir unser Etappenziel Kelheim erreichen.

90 km / Kehlheim - Straubing

Auf unserer vorletzten Etappe folgen wir dem Donauradweg am Flussufer entlang durch den fränkischen Jura. Zu beginn der Strecke weist das breite Tal kaum Steigungen auf, später fließt die Donau gemütlich in großen Windungen durch das sanfte Hügelland, wobei der Radweg vollkommen ohne Höhenmeter verläuft.
Ab Regensburg verwandelt sich die Hügellandschaft wieder in eine Ebene und wir durchqueren landschaftlich dünn besiedeltes Gebiet und genießen die Natur in vollen Zügen.
Zum Ende unserer Etappe hin, tauchen wieder barocke Klöster und Schlösser am Wegesrand auf, bis wir unser Ziel Straubing erreichen.

102 km / Straubing - Passau

Auf unserer letzten Etappe tauchen wir in den barocken Teil des Donauradweges ein. Der erste Abschnitt ist sehr fruchtbar und daher überwiegend landschaftlich geprägt. Kloster und Kirchen spielten in dieser Region eine führende Rolle, daher auch barocker Teil genannt. Wir finden auf unserer Strecke immer wieder sehr kirchlich geprägte Gebäude im barocken Stiel, welcher seinen Höhepunkt an unserem Reiseziel der Drei-Flüsse-Stadt in Passau findet.

Was für eine Reise - es ist vollbracht!

Abreise

Nach dem Frühstück treten wir gemeinsam die Rückreise zu unserem Ausgangspunkt der Tour an. Erfahrungsgemäß erreichen wir das Ziel zwischen 13:00-14:00 Uhr.

Donau-Radweg Teil 1

Tour-Nr
TR 2018- 06
Reisedauer
8 Tage
Etappen
6
Distanz
587 km
Anstieg
1.513 hm
Anspruch
Level 2

Preis/Person


ab 1.375,00€

Teilnehmer
Mindestens 6
Maximal 12

Wir haben den Donau-Radweg von Donau-Eschingen bis nach Budapest in drei Reisen aufgeteilt. Wenn du zwei Reisen oder sogar den kompletten Radweg am Stück absolvieren möchtest, bekommst du selbstverständlich einen Rabatt!


Alle Termine sind noch buchbar! Jetzt Buchungsanfrage stellen!

Druckversion - alle Daten und Infos dieser Tour zum Ausdrucken
Rufen Sie an!

Du hast Fragen? Dann ruf einfach an: +49 (0) 2441 - 7 98 09 77

Alternative RadreiseDas könnte Dich auch interessieren: Der Rhein-Radweg, Teil 1
+49 (0) 24 44 - 49 89 950