Der schönste Flussradweg Europas

Eine Radwanderung mit malerischen Landschaften und gastronomischen Highlights!

Unsere Etappen

Die geplanten Radtouren bei dieser Reise umfassen insgesamt:

333 km  305 hm

Unverbindliche Buchungsanfrage

Flusstal-Radreise mit 4 Etappen von Passau nach Wien 

Der Donauradweg Teil 2

In einem Durchbruchtal fließt die Donau durch den Bayerischen Wald und durch die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Auf unserer Reise werden wir von Passau bis nach Wien die landschaftliche Schönheit des Donautals und seinen historischen und kulturellen Reichtum in vollen Zügen in uns aufsaugen. Man sagt, der Donauradweg von Passau bis nach Wien ist Europas schönster Radwanderweg.

Alle Tourenfahrer, die sich an den typischen Windungen eines Flusses erfreuen und die Vorzüge einer Radroute mit viel Geschichte, einladenden Landschaften und einer phantastischen Gastronomie zu schätzen wissen. 

Gemäß unserer Levelbeschreibung empfehlen wir diese Reise allen Radfreunden, die sich in Level 2 wiederfinden.

Wir haben für Dich eine Auswahl an sehr schönen 3-4*-Hotels getroffen, die alle mit einem reichhaltigen Speiseangebot und anderen Annehmlichkeiten auf Dich warten. Teilweise verfügen unsere Hotels über einen Wellnessbereich. 

Der erste und letzte Tag unserer Reise ist jeweils für die An- und Abreise vorgesehen. Diese Reise wird als Etappenreise durchgeführt, d.h. wir starten morgens gemeinsam nach dem Frühstück an unserem jeweiligen Hotel und fahren zu unseren täglich wechselnden Etappenzielen. Dein Gepäck befindet sich während den Etappen in unserem Begleitfahrzeug und wird zum nächsten Hotel gebracht. Unser Begleitfahrzeug treffen wir an vereinbarten Treffpunkten, dort besteht auch die Möglichkeit, auf das Gepäck zuzugreifen. Während den Pausen bieten wir euch Verpflegung und Getränke an, so dass ihr neben einem Top- Service auch einen minimalen Aufwand an Nebenkosten habt.

Komm' mit und gönne Dir einen malerischen Urlaub entlang der Donau!

  • 5x Übernachtung in 3-4*-Hotel
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5x mehrgängiges Abendmenü
  • 4x Etappenverpflegung (Getränke, belegte Brötchen, Obst, Müsliriegel, etc.)
  • Tourenführung und Reiseleitung
  • Rücktransport zum Startpunkt
  • persönliche Betreuung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug mit Werkzeug und Hilfsmittel
  • Foto-Service
  • GPS-Tracks im Vorfeld

Anreise

Eigenanreise nach Passau, einchecken, ankommen, abschalten... Um 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen, kennenlernen und Tourbesprechung.

 

68 km / Passau - Aschach

Wir beginnen unsere erste Etappe des Donauradweges in der barock-italienisch geprägten Drei-Flüsse-Stadt Passau. Schon nach wenigen Kilometern überqueren wir die Grenze nach Österreich und folgen der Donau in ihrem engen Durchbruchtal durch den Bayerischen Wald. Wir folgen dem Fluss Windung um Windung. Unser erstes Highlight der Reise wird die Schlögener Schlinge mit eine 180 Grad Windung sein, hier durchquert die Donau die Berge der Böhmischen Masse. Wir rollen durch eine beeindruckende Landschaft direkt am Flussufer durch die Felsen hindurch, bis wir unser erstes Etappenziel Aschach erreichen.

93 km / Aschach - Grein

Auf unserer zweiten Etappe erreichen wir nach wenigen Kilometern die oberöstereichische Landeshauptstadt Linz. Sobald wir Linz hinter uns gelassen haben, verändert sich die Landschaft in eine flache Weite, so das wir unsere Fahrt auf dem Hochwasserdamm fortsetzen können, bis wir einen kleinen Schlänker in das Landesinnere nach Mauthausen entlang einer KZ-Gedenkstätte machen.
Wir rollen am Nordufer weiter durch eine phantastischen Natur mit nur wenigen Ortschaften und genießen die Radwanderung Kilometer um Kilometer, bis vor uns Grein mit seiner Burg und unserem Etappenziel erscheint.

85 km / Grein - Krems

Wir setzen unsere heutige Etappe auf der Südseite der Donau fort, wo kaum Verkehr vorzufinden ist. Wir radeln durch Persenbeug und Ybss und rollen an dem ehemaligen römischen Kastell Arelape vorbei, bis wir die bekannte Niebelungenstadt Pöchlarn erreichen.
Ein paar Kilometer weiter erreichen wir in Melk das Tor in die Wachau und führen unseren Weg auf der linken Seite der Donau fort, da wir hier die größeren sehenswerten Ortschaften der Weinregion vorfinden. Wir überwinden staunend ein paar Höhenmeter und erblicken links und rechts steile Weinhänge. Ortschaften wie Weißenkirchen, Spitz und Dürnstein, bekannt durch Ihre Weine, laden uns zum verweilen ein.
Wir rollen zu unserem Etappenziel und den nächsten Sehenswürdigkeiten nach Krems weiter.

 

 

 

 

87 km / Krems - Wien

Auf unserer letzten Etappe weichen die Berge mehr und mehr und die Landschaft verwandelt sich in eine Ebene. Wir durchqueren den Nibelungenort Tulln und radeln an der nun breiten Donau am Ufer entlang, bis wir von weitem Kloster Neuburg mit seinen mächtigen Gebäuden erblicken.
Unser Reiseziel ist nun in unmittelbarer Nähe!
Wir rollen weiter nach Wien hinein und lassen noch einmal eine wunderbare Reise vor unserem geistigen Auge revue passieren.

Abreise

Nach dem Frühstück treten wir gemeinsam die Rückreise zu unserem Ausgangspunkt der Tour an, optional bieten wir einen Transfer Donau-Eschingen an. Erfahrungsgemäß erreichen wir das Ziel zwischen 13:00-14:00 Uhr.

Donau-Radweg Teil 2

Tour-Nr
TR 2018- 07
Reisedauer
6 Tage
Etappen
4
Distanz
333 km
Anstieg
305 hm
Anspruch
Level 2

Preis/Person


ab 1.035,00€

Teilnehmer
Mindestens 6
Maximal 12

Wir haben den Donau-Radweg von Donau-Eschingen bis nach Budapest in drei Reisen aufgeteilt. Wenn du zwei Reisen oder sogar den kompletten Radweg am Stück absolvieren möchtest, bekommst du selbstverständlich einen Rabatt!


Alle Termine sind noch buchbar! Jetzt Buchungsanfrage stellen!

Druckversion - alle Daten und Infos dieser Tour zum Ausdrucken
Rufen Sie an!

Du hast Fragen? Dann ruf einfach an: +49 (0) 2441 - 7 98 09 77

Alternative RadreiseDas könnte Dich auch interessieren: Der Rhein-Radweg, Teil 2
+49 (0) 24 44 - 49 89 950