Sehnsuchtstour für Genießer

Die Mosel steht für erlesene Weine und ein genussvolles Radvergnügen.

Unsere Etappen

Die geplanten Radtouren bei dieser Reise umfassen insgesamt:

255 km  124 hm

Unverbindliche Buchungsanfrage

Fluss-Radreise mit 4 Etappen 

Der Mosel-Radweg

Die Mosel ist das Musterbeispiel für auserwählte deutsche Weine und einem phantastischen Raderlebnis. Sie ist beheimatet in einem der schönsten Flusstäler Deutschlands: im Rheinischen Schiefergebirge!

Der Moselradweg ist wie geschaffen für Tourenliebhaber, da er kaum Höhenmeter aufweist und überwiegend auf separaten Radwegen verläuft. Auf unserer Reise folgen wir den bezaubernden Windungen des Flusses in Richtung Nordosten, wo er nach einer sensationellen Reise entlang alter historischer Burgen und märchenhaften Fachwerkorten in den Rhein mündet.

Alle Tourenfahrer, die sich an den typischen Windungen eines Flusses erfreuen und die Vorzüge einer Radroute mit viel Kultur, einladenden Landschaften mit einer lieblichen Weinidylle und einer vorzüglichen Gastronomie zu schätzen wissen. 
Großer Beliebtheit erfreut sich diese Tour auch bei  Gästen, die uns einfach einmal kennenlernen möchten.

Gemäß unserer Levelbeschreibung empfehlen wir diese Reise allen Radfreunden, die sich in Level 1 wiederfinden.

Wir haben für Dich eine Auswahl an sehr schönen 3-4*-Hotels getroffen, die alle mit einem reichhaltigen Speiseangebot und anderen Annehmlichkeiten auf Dich warten. Teilweise verfügen unsere Hotels über einen Wellnessbereich. 

Der erste und letzte Tag unserer Reise ist jeweils für die An- und Abreise vorgesehen. Diese Reise wird als Etappenreise durchgeführt, d.h. wir starten morgens gemeinsam nach dem Frühstück an unserem jeweiligen Hotel und fahren zu unseren täglich wechselnden Etappenzielen. Dein Gepäck befindet sich während den Etappen in unserem Begleitfahrzeug und wird zum nächsten Hotel gebracht. Unser Begleitfahrzeug treffen wir an vereinbarten Treffpunkten, dort besteht auch die Möglichkeit, auf das Gepäck zuzugreifen. Während den Pausen bieten wir euch Verpflegung und Getränke an, so dass ihr neben einem Top- Service auch einen minimalen Aufwand an Nebenkosten habt.

Komm' mit und gönne Dir einen Urlaub auf dem Rad für Genießer entlang der Mosel!

  • 5x Übernachtung in 3-4*-Hotel
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5x mehrgängiges Abendmenü
  • 4x Etappenverpflegung (Getränke, belegte Brötchen, Obst, Müsliriegel, etc.)
  • Tourenführung und Reiseleitung
  • Rücktransport zum Startpunkt
  • persönliche Betreuung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug mit Werkzeug und Hilfsmittel
  • Foto-Service
  • GPS-Tracks im Vorfeld

Anreise

Eigenanreise nach Perl, einchecken, ankommen, abschalten... Um 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen, kennenlernen und Tourbesprechung.

 

55 km / Perl - Trier

Unsere Reise beginnt in dem Weinort Perl, der erste deutsche Ort durch dem die Mosel fließt und mit einer Geschichte die bis in die Römerzeit zurück reicht, bietet er uns einen würdigen Startpunkt.

Wir rollen auf perfekten Asphaltradwegen den Windungen der Mosel nach und genießen die Aussicht auf die andere Flußseite hinüber nach Luxemburg zu den lieblichen Weindörfern. Wir durchqueren auf der deutschen Uferseite steil aufragende Weinberge, welche hoch oben von schroffen Dolomitfelsen begrenzt werden und die Rebsorte weiße Elbling beheimaten.

Auf der Höhe von Konz angekommen erleben wir wie sich die Wasser von Saar und Mosel vereinigen und das Tal weitläufiger wird. Mit den Überresten einer spätrömischen Kaiservilla beginnt ein Zeitsprung in das alte Römische Reich, der 10 Kilometer weiter flussabwärts seinen Höhepunkt und unseren Etappenende in Trier findet.

67 km / Trier - Bernkastel-Kues

Unser zweiter Etappentag wird erneut von Landschaftseindrücken mit postkartenschönen Rebzeilen und dunklen Wäldern begonnen und mit malerischen Bildern von geschmückten Winzerorten vervollständigt.

Ab Mehring zieht die Mosel ausladende Schleifen und bildet hier die Grenze zwischen Eifel und Hunsrück.

Der leichte Reisewege führt uns heute zügig zu unserem Etappenziel, an das Herz der Region Mittelmosel, nach Bernkastel-Kues.

Der Nachmittag bietet Zeit die Burgruine Landshut zu erklimmen und die fatastische Aussicht zu genießen.

89 km / Bernkastel-Kues - Treis-Karden

Auf unserer Königsetappe erhaschen wir schon nach nur zwei Biegungen stromabwärts einen Blick auf die an beiden Seiten stehenden Jugendstilhäuser von Traben-Trarbach.

Weiter geht die Fahrt: Wir mühen uns ein immer schmaler werdendes Sträßchen hinauf, Höhenmeter um Höhenmeter. Rechts von uns liegt im eingekerbten Seitental ein üppiger Mischwald, auf der linken Seite liegen die sonnenverwöhnten Weinlagen Burgberg sowie Schlossberg.

Der höchste Punkt ist erreich, der Blick weitet sich zu einem phänomenalen Panorama über die grauen Dächer der Stadt Grevenburg und der tiefblauen Mosel mit ihren Ausflugsschiffen.

Voller Freude radeln wir weiter in den tief ausgewaschenen Taleinschnitt um Zell, dieses Gebiet zählt zu einem der größten Weinanbaugebiete der Mosel.

Anschließend heißt es "flach fahren und hoch schauen". Staunend rollen wir am Colmont vorbei, dieser zählt mit seiner 65%-Steigung zum steilsten Weinberg Europas.

Weiter flussabwärts passieren wir die Stadt Cochem mit ihrer majestätischen Reichsburg und gelangen nach weiteren wenigen Kilometern zu unserem Etappenort Treis-Kadern.

44 km / Treis-Karden - Koblenz

Unsere letzte Etappe führt uns durch malerische Weinbauorte wie Kobern-Gondorf und Winningen zu unserem Reiseziel nach Koblenz.

Kurz vor dem Ziel nähern wir uns der Burg Thurant in Alken, mit ihren romantischen Weingärten. Nun heißt es die letzten Tage einer tollen Radreise mit viel Kultur, einladenden Landschaften und einer vorzüglichen Gastronomie Revue passieren zu lassen, bevor wir das Deutsche Eck in Koblenz erreichen, wo die Mosel schließlich in den Rhein mündet und Kaiser Wilhelm I. hoch zu Ross uns in Empfang nimmt.

Ein letzter gemütlicher Abend in der wunderschönen Altstadt von Koblenz beschließt diese schöne Radreise.

Abreise

Nach dem Frühstück treten wir gemeinsam die Rückreise zu unserem Ausgangspunkt der Tour an. Erfahrungsgemäß erreichen wir das Ziel zwischen 11:00-12:00 Uhr.

Mosel-Tour

Tour-Nr
TR 2018- 01
Reisedauer
6 Tage
Etappen
4
Distanz
255 km
Anstieg
124 hm
Anspruch
Level 1

Preis/Person


ab 960,00€

Teilnehmer
Mindestens 6
Maximal 12
Druckversion - alle Daten und Infos dieser Tour zum Ausdrucken
Rufen Sie an!

Du hast Fragen? Dann ruf einfach an: +49 (0) 2441 - 7 98 09 77

Alternative RadreiseDas könnte Dich auch interessieren: Der Neckartalradweg
+49 (0) 24 44 - 49 89 950